35-jährige Städtepartnerschaft - Stuttgart-Vaihingen und Melun - Familie Meinhardt

January 20, 2021  •  Kommentar schreiben

2020 hätte die 35-jährige Verbundheit zwischen Stuttgart-Vaihingen und Melun groß gefeiert werden sollen. Doch Corona hat den Veranstaltern abgesagt und statt einen Fest wurde eine Fotoaustellung geplant.

Deutsch-französische Fotoaustellung zum 35-jährigen Partnerschaftsjubiläum als Ersatz für ein Fest. Sunflower Imaging hatten mit dem Komitee vom Heimatring 16 Vaihinger porträtiert, die einen engen Bezug zu Melun haben. Die Fotoaustellung und einen Text über die jeweiligen Person finden Sie auch in der SchwabenGalerie statt. Als die Fotografin, wollte ich auch extra jeder Person auf unserem Social Media vorstellen...

35 Jubilaum - Stuttgart-Vaihingen-Melun - Fotoaustellung35 Jubilaum - Stuttgart-Vaihingen-Melun - Fotoaustellung

Mein Vater war 1965 einer der Mitbegründer unserer Partnerschaft mit der
französischen Stadt Melun.
Schon in den Anfängen hatten wir französische Übernachtungsgäste bei uns
zuhause und ich
persönlich war bereits als Teenager mit meinen Eltern Gast bei einer Familie
in Melun. Ab da war mein Interesse für diesen Austausch geweckt.
Nach dem Tod meines Vaters bat mich der damalige Bezirksvorsteher Herr
Burkhardt ihn in der Partnerschaft zu unterstützen. Gemeinsam mit meiner
Frau Sigrid leitete ich ab 1993 das Partnerschaftskomitee und wir halfen die
Kontakte nach Melun zu vertiefen und weiter zu entwickeln.
Nach meiner Wahl zum Bezirksvorsteher 2004 wurde die Pflege der Kontakte
nach Melun ein Teil meiner offiziellen Amtsgeschäfte. Als Vorsitzende
des Partnerschaftskomitees war meine Frau Sigrid über viele Jahre die große
Koordinatorin der zahlreichen Aktivitäten mit unserer Partnerstadt.
Immer wieder nahmen wir auch gerne Gäste aus Melun bei uns auf. Das Besondere
aber war die familiäre Freundschaft zu dem Ehepaar, die über viele
Jahre Gastfamilie für meine Eltern waren. Meine Frau und ich haben diese
Freundschaft mit ganzem Herzen gepflegt und hatten dadurch – wie wir
immer wieder gerne sagten – französische Eltern hinzugewonnen.
Wolfgang (ehem. Bezirksvorsteher) und Sigrid Meinhardt (ehem. Vorsitzende
des Partnerschaftskomitees)


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...